Unqualifiziert
Google nennt mich Iron Betty Schmidt und hier ist mein Spielplatz. :-)

Musik beim Bloggen?

Musik, Webmaster Friday

BandDie große Frage des Webmaster Friday aufs Wesentliche eingedampft: Hörst du beim Bloggen Musik? Falls ja, welche und wie, falls nicht, warum? Ich werde meiner Antwort mal auf den Grund gehen.

Ich höre beim Bloggen Musik – nicht

Wenn ich konzentriert an etwas arbeite, blende ich alles um mich herum aus. Von daher wäre währenddessen Musik zu hören für mich Verschwendung. Wobei es natürlich vorkommen kann, dass meine Jungs mich aufs Heftigste beschallen, aber wie gesagt, ich schalte meine imaginären Schalldämpfer ein und bin somit davon abgeschottet, weiß nicht was mit mir passiert und blogge oder arbeite gedanklich eingekerkert.

Auf welchen Sound stehe ich?

Dennoch bin ich ein musikalischer Mensch, der mal ein paar Akkorde Gitarre lernte (lang ists her und ich bin grottig im Können). Wenn ich also Sound höre, bevorzuge ich Bands wie Bad Religion (Soundprobe) und Death by Stereo (DbS sind coole Jungs, hab mit denen nach einem Konzert in München zwei Stunden gequatscht und Bierchen getrunken) oder aber Jennifer Rostock. Auch anderes Deutschrock-Zeugs oder Italo-Punk genieße ich zwischendurch. Dem entgegen fand mittlerweile Peter Fox mein Wohlwollen (Wer sagte, jeder der Peter Fox höre, sei arbeitslos? Tzzz…).

Gemäßigter gehts bei mir ebenfalls zu, so lasse ich mich von klassischen Klängen beeindrucken, beispielsweise von Vivaldis Vier Jahreszeiten. Carmina Burana von Carl Orff ist genial. Der Komponist Hans Zimmer, der für Blockbuster wie „Fluch der Karibik“ (in diesem speziellen Fall in Kooperation mit Klaus Badelt) sein Können unter Beweis stellte, hat einen Platz im musikalischen Abschnitt meiner persönlichen Vorlieben. Ja, dann gibts noch geschmackliche Ausrutscher wie NDW-Zeugs sowie anderer Achtziger-Kram. Und natürlich aktuelle und vergangene Chart-Hits. (Darüber rede ich nicht so gerne. :D )

Viel lustiger hätte ich es gefunden, wenn man nach musikalischen Fehltritten aus seinem frühen Leben beim dieswöchigen WMF gefragt worden wäre. Ob ich zugegeben hätte, dass ich mit acht oder neun Jahren tierisch auf den Sound von David Hasselhoff abfuhr? Upps, jetzt ist es mir rausgerutscht… I´ve been looking for freedom war jedenfalls besser als Volksmusik auf Bayern1 (Wird scho wern, sogt Frau Kern)! ;)

Und jetzt noch ein kleines Video :D

Wie siehts bei euch aus? Hört ihr beim Bloggen Musik? Welche? Ist euch etwas Musikalisches peinlich, weil ihr es gerne hört? Kommentiert bei mir oder noch besser: Macht mit beim Webmaster Friday!

Dies ist nur ein Gravatar

Mein Name ist Tina und ich freue mich auf dein Feedback! Seit 2007 bin ich glücklich ossimiliert und seit 2008 blogge ich auf unqualifziert.net losgelöst von Konventionen privat als Frau, Mutter und Hundebesitzerin. Als Frau Eisy führe ich mit meinem Mann ein feines Unternehmen und arbeite als Texterin und Autorin.


Tags: , , ,

8 Kommentare

  1. Patrick Offczorz (1 comments) sagt:

    Ich höre fast immer Musik beim arbeiten. Außnhame wenn ich was schreiben tue. Da brauche ich schon ein wenig Ruhe zu. Momentan läuft bei mir den ganzen Tag Christiane Stürmer *rotwerd. Aber ansonsten ist bei mir alles dabei was man Musik nennen darf.
    lg
    Patrick

  2. lars (14 comments) sagt:

    Haha … ich erzähl jetzt nicht das ich in meiner Jugendzeit bei einem Hasselhoff Konzert in Hamburg war :) … Interessiert ja auch eigentlich keinen, oder?

  3. Tina (475 comments) sagt:

    @Lars: Doch, doch, doch! :D

  4. Mißfeldt (5 comments) sagt:

    hat geklappt. Danke.
    Peter Fox schint ein Blogger-Burner zu sein. Höre ich auch häufig (weil meine Kinder die Musi so laut machen…)
    Die smileys hier sind sooo #krass :8

  5. Anika (6 comments) sagt:

    “Ob ich zugegeben hätte, dass ich mit acht oder neun Jahren tierisch auf den Sound von David Hasselhoff abfuhr? ”

    Ach, du auch. *schäm* :-D

  6. Susi (111 comments) sagt:

    David Hasselhoff-> “schnell mal die Kassette vernichten geht”…die Aera hab ich erfolgreich verdrängt und nie wieder erwähnt….:)

  7. Tina (475 comments) sagt:

    Soll ich erleichtert oder schockiert sein, weil es damals mehr Hasselhoff-Fans gab außer mir? :D

  8. [...] schnell, das viele Blogger beim schreiben ihrer Artikel gerne Musik hören, auch wenn der ein oder andere Teilnehmehr nach eigenen Angaben besser ohne musikalischer Begleitung arbeiten kann. Interessanterweise gibt es [...]

Kommentar verfassen


Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w00924ca/unqualifiziert/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 115

Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to udp://whois.happyarts.net:8000 (php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known) in /www/htdocs/w00924ca/unqualifiziert/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 115

Warning: stream_set_timeout() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00924ca/unqualifiziert/wp-content/plugins/wp-shortstat.php on line 116